F9U-Drone-Race WM – MFSD sendet Sportler nach China

F9U-Drone-Race WM – MFSD sendet Sportler nach China

7. Oktober 2019 Aus Von Sebastian Brandes

In wenigen Wochen ist es soweit. Die zweite Weltmeisterschaft im FPV-Race oder offiziell – das FAI World Drone Racing Championship Grand Final – finden im chinesischen Ningbo vom 11.-14.12.2019 statt. Der MFSD entsendet fünf der sieben qualifizierten Sportler und unterstützt diese auf der Reise nach China.

Als Senior startet unter anderen Heiko Schenk (ganz links, MFSD).

Die Damen werden durch Nadeshda Boysen (MFSD) vertreten …

… und als Junior geht Marvin Schnabel (li, MFSD) an den Start. Über den World-Cup in Crailsheim hat sich Nick Nolte qualifiziert, der ebenfalls noch Junior ist. Die Möglichkeit über den World-Cup ein Ticket für eine WM zu erwerben ist in diesem Jahr neu und sollte Ansporn sein.

Auch zu dieser Weltmeisterschaft wurde durch die FAI Angelika Möbius (MFSD) als Sportzeugin berufen.

Als Teammanager fungiert, wie im vergangenen Jahr, Matthias Möbius (MFSD).

Wir wünschen unserem Team viel Erfolg!

Text & Foto: A. & M. Möbius